Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Gesellschaft Fučík & partneři, s.r.o., Id.-Nr. 629 15 070, mit Sitz Klimentská 1207/10, 110 00 Prag 1 (nachfolgend „Fučík & partneři“ oder „die Gesellschaft“), verarbeitet personenbezogene Daten der Kunden und anderer natürlicher Personen. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in der Tschechischen Republik. 

Die Gesellschaft Fučík & partneři fungiert als Auftragsverarbeiter in den Bereichen Lohn- und Gehaltsbuchhaltung und Buchführung und handelt auf Anweisung der Kunden (Verantwortliche) oder als Verantwortlicher in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung oder sonstige Beratung und als Verantwortlicher (in internen Angelegenheiten von Fučík & partneři).

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten in Fučík & partneři

Die Gesellschaft Fučík & partneři führt Beratung für juristische und natürliche Personen auf dem Gebiet der Lohn-, Buchhaltungs- und Steuerberatung durch. Überblick über die wichtigsten Zwecke der Verarbeitung:

  • Buchführung der Kunden,
  • Verarbeitung der Lohn- und Gehaltsabrechnung der Kunden,
  • Verarbeitung der Steuerbehauptung:
    • basierend auf komplexen und detaillierten Anweisungen der Kunden,
    • basierend auf allgemeinen Anweisungen der Kunden.
  • Erbringung sonstiger Steuerberatung,
  • Identifizierung von Kunden gemäß Gesetz Nr. 253/2008 Sb., über einige Maßnahmen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung (Anti-Money Laundering – AML),
  • eigene Buchführung, Führen von Aufzeichnungen und Aktensammlung.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

  • beruht auf dem berechtigten Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die betroffenen Personen (Arbeitnehmer, Mitarbeiter und andere Personen) - die Verpflichtung, die Interessen natürlicher Personen seitens der Kunden (der Arbeitgeber) zu schützen,
  • beruht auf den Verpflichtungen aus abgeschlossenen Verträgen - die Verarbeitung personenbezogener Daten der Kunden und ihrer betroffenen Personen für bestimmte Zwecke (z. B. Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber den Behörden in der Tschechischen Republik und in der EU),
  • beruht auf der Zustimmung der Arbeitnehmer, Mitarbeiter und anderer Personen von den Kunden (Auftragsverarbeiter), die ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für andere Zwecke erteilt haben. Und die Gesellschaft Fučík & partneři führt sie auf der Grundlage einer Beauftragung zum jeweiligen Zweck durch.

Verarbeitete personenbezogene Daten

  • Alle vom Kunden (Auftragsverarbeiter personenbezogener Daten) erhobenen personenbezogenen Daten, d.h. über Arbeitnehmer, Mitarbeiter und andere Personen, werden zur obligatorischen Berichterstattung an die Behörden der Tschechischen Republik und der EU übermittelt, um gesetzliche Verpflichtungen der Kunden (der Arbeitgeber) zu erfüllen.
  • Personenbezogene Daten natürlicher Personen von den Kunden für die Erfüllung der Verpflichtungen in Bezug auf den Gegenstand der Tätigkeiten in einem abgeschlossenen Vertrag (ggf. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen),
  • Firma, Id.-Nr., beauftragte Person und Kontaktdaten einer juristischen oder natürlichen Person – eines Kunden,
  • darüber hinausgehende personenbezogene Daten, mit deren Verarbeitung die betroffene Person nachweislich einverstanden ist.

Verarbeitung einer besonderen Kategorie von personenbezogenen Daten

Die Gesellschaft verarbeitet keine personenbezogenen Daten einer besonderen Kategorie (sog. sensible Daten), d.h. Daten über die Rasse oder ethnische Herkunft, die politische Einstellung, die Religion, die Weltanschauung, die Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische und biometrische Daten zum Zwecke der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person und gesundheitliche Daten oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung der natürlichen Person.

An wen werden personenbezogene Daten übermittelt?

Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist nur auf Personen beschränkt, die diese Daten benötigen und mit deren Verarbeitung nach Anweisungen von Fučík & partneři vertraglich verpflichtet sind. Dies sind konkrete Personen aus konkreten Abteilungen, die mit der tatsächlichen Erbringung der Dienstsleistung befasst sind. Alle Mitarbeiter der Gesellschaft Fučík & partneři haben Zugang zu den Kontaktdaten einer juristischen Person (Name, Telefon, E-Mail-Adresse).

Die Gesellschaft verfügt über umfassende verbindliche Unternehmensrichtlinien, die die Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten berücksichtigen. Personenbezogene Daten werden nur schriftlich an Dritte weitergegeben, die ein angemessenes Schutzniveau aufweisen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur in folgenden Fällen übermitteln:

  • wenn dieser Dritte auf der Grundlage eines Vertrags für Fučík & partneři das Funktionieren, die Instandhaltung oder die Unterstützung der Systeme sicherstellt (z.B. Bereitstellung von Informationstechnologien und weiteren Dienstleistungen des administrativen Supports für den Betrieb, wie Betreiber (eines Teils) des Informationssystems für den Verantwortlichen, externer Netzwerkadministrator, Datenspeicher-Anbieter oder interne Serverstation, etc.). Diese Personen sind durch die Verschwiegenheitsverpflichtung gebunden und haben Maßnahmen eingeführt, die für die Einhaltung der sich aus der Datenschutz-Grundverordnung ergebenen Bedingungen notwendig sind,
  • wenn Sie dies ausdrücklich angefordert haben,
  • auf der Grundlage eines Antrags vom Gericht oder einer anderen Behörde, wenn unsere gesetzliche Verpflichtung ist, die Information bereitzustellen.

Fučík & partneři wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an dritte Personen übermitteln, wenn diese Ihre Einwilligung nicht hat oder wenn diese dazu nicht gesetzlich verpflichtet ist.

Es findet keine Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden und deren betroffenen Personen statt, mit Ausnahme der oben genannten Verarbeitungszwecke.

Fučík & partneři verwendet und übermittelt keine personenbezogenen Daten von ihren Kunden an irgendeine Form von Marketing, u.ä..

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Die Gesellschaft übermittelt keine personenbezogenen Daten in Drittländer (gemäß der Definition der Verordnung (EU) 2019/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016).

Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten von betroffenen Personen, die innerhalb von 5 Jahren nicht genutzt wurden, werden in unserem internen System gelöscht, es sei denn, dass es für ihre Weiterverarbeitung einen anderen gesetzlichen Grund gibt.

Die Dauer für die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten basiert hauptsächlich auf den rechtlichen Verpflichtungen der Kunden, deren Dauer sich nach den geltenden Gesetzen und gesetzlichen Fristen richtet.

Im Falle berechtigter Interessen oder erteilter Zustimmung, des Schutzes lebenswichtiger Interessen, der Ausführung im Zusammenhang mit der Unterzeichnung eines Vertrags (oder Maßnahmen, die damit verbunden sind), werden personenbezogene Daten über einen erforderlichen Zeitraum gespeichert, der durch ihren jeweiligen Zweck bestimmt ist.

Sicherheit personenbezogener Daten

Die Gesellschaft hat technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz und zur Sicherung personenbezogener Daten getroffen, die diese Daten vor dem Verlust, dem Missbrauch oder vor dem Zugang von Unbefugten schützen. Alle Mitarbeiter und Dritte, die für die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu beachten. 

Verwaltung personenbezogener Daten

Sie haben einen Rechtsanspruch, Details über personenbezogene Daten, die die Gesellschaft Fučík & partneři über Sie führt, anzufordern.

Wenn Sie überprüfen möchten, ob die Gesellschaft Fučík & partneři Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet oder wenn Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten in unserem System fordern, wenden Sie sich bitte an den Mitarbeiter von Fučík & partneři, den Sie normalerweise ansprechen oder sprechen Sie uns per E-Mail an, mittels der E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten dpo@fucik.cz.

Korrektur, Löschung, Beschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit von Daten

Eine natürliche Person hat das Recht darauf, dass ihre personenbezogenen Daten richtig und aktuell sind. Daher hat sie das Recht auf die Korrektur ihrer personenbezogenen Daten, deren Löschung oder auf die Beschränkung deren Verarbeitung. Wenn Sie eine Liste und die Übertragung der Daten fordern, wenden Sie sich an den Mitarbeiter, mit dem Sie normalerweise in Verbindung sind, oder sprechen Sie uns mittels der E-Mail-Adresse ff@fucik.cz an. Die Änderung kann auch mit der Hilfe der Internet-Links, die in der Fußzeile der gesendeten Mitteilungen aufgeführt sind, gemacht werden. 

Beschwerden

Wenn Sie sich Sorgen angesichts der Verletzung des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten oder anderer zusammenhängenden Rechtsvorschriften machen, wenden Sie sich an den Mitarbeiter der Gesellschaft Fučík & partneři, mit dem Sie normalerweise im Kontakt sind, oder an den Datenschutzbeauftragten der Gesellschaft auf dpo@fucik.cz. Der Datenschutzbeauftragte von Fučík & partneři wird sich mit Ihrer Beschwerde befassen, und er wird Sie über die getroffenen Maßnahmen benachrichtigen.

Wenn Sie mit den Maßnahmen, die angesichts Ihrer Beschwerde seitens Fučík & partneři getroffen wurden, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde in ihrem Land oder an das zuständige Gericht zu wenden.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie bitte den Mitarbeiter von Fučík & partneři, den Sie normalerweise ansprechen oder sprechen Sie uns per E-Mail auf ff@fucik.cz an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen